Afrikatour   2007/2008   
und weitere Reisen
 
Wichtige Infos für Traveller am Schluss eines jeden Reiseberichts
 
Unsere einjährig Reise setzt voraus, dass wir uns diese Zeit beruflich nehmen können. Das sogenannte "Sabattjahr" lässt einen solchen Schritt zu.

Im August 2005 fuhren wir mit dem Bayernticket (nie mehr!!) nach Raab in Österreich, ca. 20 km von Passau entfernt. Erich Christ, der Generalimporteur für Deutschland holte uns am Bahnhof ab und wir standen bald vor dem bloßen Fahrgestell unseres neuen, weißen Bremach.
Auf der Heimfahrt hüpfte das Ding auf der Autobahn herum - wie ein Floh! Die Hinterachse war viel zu leicht und unbelastet.
Ende August waren wir in Holland bei "Pecocar" angemeldet, um die Kofferbauplatten abzuholen.
Eine riesige Pressspanplatte auf dem Fahrgestell montiert nahm alle Wände und den Boden mitsamt den Eckprofilen auf und wir fuhren noch am gleichen Tag wieder heim.
Der Koffer wurde bis zum Herbst im Rohbau fertig und im Winter ging es an die Möbel.
2006 kam das Hubdach an die Reihe, ein Mordsact! Bis die Undichtigkeiten behoben waren, vergingen weitere Wochen und Ende des Jahres waren alle Möbel eingebaut. Die Lackierung wird dank Marias kreativer und künstlerischer Ader ebenfalls fertig.
Der laue Winter ließ es sogar zu, draußen Arbeiten zu erledigen, innen im Wohnraum sorgte ein kleiner Elektrolüfter für molliges Arbeiten.
Nach fast 2 Jahren Bauzeit ist unser Auto nun fertig geworden und wir sind stolz darauf.

Wir danken auf diesem Wege Erich Christ und seiner Familie für die vielen Ratschläge und Hilfestellungen rund um die Uhr.
Ebenso herzlichen Dank den Afrika Stammtischlern in Ulm für die vielen Tipps zur Ausstattung, Navigation, Reiseinfos und technischen Details.
Dank besonders auch Sabine und Bernd, die uns in ihrer Homepage www.afritracks.de Platz gewähren.
Afrikatour:

Vorbereitungen   

NU-Türkei   

Syrien   

Jordanien   

Ägypten   

Sudan   

Äthiopien   

Kenia   

Tanzania   

Malawi   

Zambia   

Namibia   
Weitere Reisen:

Namibia 2010/11   

Mozambique 2010